Veet Spawax Elektrisches Warmwachs – Set|Review.

Am Strand kommen sie nur selten zum Vorschein: Kleine Härchen und Stoppeln unter den Achseln, der Bikinizone oder den Beinen. Denn haarlose Haut gilt heutzutage als Schönheitsideal. Dauerhaft glatt läuft es jedoch nicht immer – oftmals ist den Härchen nur kurzfristig ein Ende gesetzt. Veet will genau damit jetzt Schluss machen.

Ich hatte sie alle! … den Rasierer, den Epilierer, den Kaltwachstreifen und auch die Enthaarungscreme. Dennoch kann ich nicht behaupten, die ideale Methode zum Enthaaren der Achseln, der Bikinizone und den Beinen gefunden zu haben. Irgendetwas, stört mich einfach immer. Daher wechsle ich zwischen Rasierer und Epilierer, mit dem Waxing und dem Cremen hatte ich es längst aufgegeben. Zu mindestens bis jetzt. Inzwischen gibt es nämlich ein Spawax Set von Veet, dass bis zu 4 Wochen glatte Haut mit Warmwachs verspricht. Quasi ein Mini Spa Studio für die eigenen vier Wände.

Veet Spawax Elektrisches Warmwachs – Set.

Veet Spawax Elektrisches Warmwachs - Set.

Veet Spawax Elektrisches Warmwachs – Set.

In weiß – pinker Optik (und somit ideal für das Badezimmer im Mädchen Look) ist das Veet Spawax Set gestaltet. Es beinhaltet:

  • einen weiß/pinken Wachs-Erhitzer mit transparentem Deckel
  • einen weißen Spatel mit Veet Logo
  • ein Stromkabel
  • 6 Wachsscheiben zur Anwendung ohne Vliesstreifen
  • eine Gebrauchsanweisung.
Veet Spawax Elektrisches Warmwachs - Set (Deckel).

Veet Spawax Elektrisches Warmwachs – Set (Deckel).

Mit der Ausstattung steht dem Waxing erst einmal nichts im Weg. Gut, eine Portion Mut kann nie schaden. Immerhin ist die Enthaarungsmethode nicht ganz schmerzfrei. Die ersten Anwendungsschritte mit dem Veet Spawax Set tun aber nicht weh und sind sehr simpel gestaltet.

AnwendunVeet Spawax Elektrisches Warmwachs – Set.

Veet Spawax Elektrisches Warmwachs - Set - Schritt 1.

Veet Spawax Elektrisches Warmwachs – Set – Schritt 1.

Im ersten Anwendungsschritt bestimmt Ihr, wie viele Wachsscheiben in dem Wachs Erhitzer landen. Für den ganzen Körper (Achseln – Bikinizone – Beine) sollten sechs Scheiben verwendet werden.

Veet Spawax Elektrisches Warmwachs - Set (Wachsscheiben 1).

Veet Spawax Elektrisches Warmwachs – Set (Wachsscheiben 1).

Veet Spawax Elektrisches Warmwachs - Set (Wachsscheiben 2).

Veet Spawax Elektrisches Warmwachs – Set (Wachsscheiben 2).

Veet Spawax Elektrisches Warmwachs - Set - Anwendungsschritt 2.

Veet Spawax Elektrisches Warmwachs – Set – Anwendungsschritt 2.

Im nächsten Schritt wird der Wachs Erhitzer mit dem Strom verbunden (Stromkabel in das Gerät & die Steckdose). Ich habe zum Probieren erst einmal nur eine Scheibe geschmolzen und schnell gemerkt, dass es doch zu wenig Wachs ist. Daher habe ich später noch eine Wachsscheibe hinzu gegeben. Das funktioniert problemlos und das Schmelzen einer Scheibe hat zirka 6 Minuten gedauert (für zwei Scheiben also zirka 12 Minuten). Dabei entsteht der typische Wachsgeruch, den ich immer ziemlich unangenehm finde.

Veet Spawax Elektrisches Warmwachs - Set - Anwendungsschritt 3.

Veet Spawax Elektrisches Warmwachs – Set – Anwendungsschritt 3.

Nach und nach kann jetzt mit dem beiliegenden Spatel das Wachs verrührt und herausgeholt werden. Im Bild (mit der Nummer 3) seht Ihr übrigens, wie das Gerät folglich aussieht und auch das Badezimmer blieb leider nicht von dem Wachs verschont (Obwohl ich das überschüssige Wachs am Rand abgestrichen habe). Überall hing etwas von meinem Wachs herum und ging nur schwer wieder ab.

Idealerweise, sollte jeweils eine Schicht des Wachses in Haarwuchsrichtung auf der trockenen Haut aufgetragen werden. Ein Wachsstreifen ist zirka so dick wie eine Orangenschale. Das garantiert zum einen, das möglichst viele Haare entfernt werden und zum anderen, dass der Streifen sich leicht abziehen lässt. Das Wachs trocknet in zirka 30 bis 60 Sekunden.

AUTTTSCH – und die Haare sollten weg sein. Sind sie aber leider nicht alle und auch nach einer halben Stunde rühren, auftragen und abziehen war ich immer noch nicht fertig. Angenervt habe ich es aufgegeben und die Wachsreste mit Baby Öl entfernt (ist die nächste Sauerei).

Vor – und Nachteile | Veet Spawax Elektrisches Warmwachs – Set.

Veet Spawax Elektrisches Warmwachs - Set (Vorderseite).

Veet Spawax Elektrisches Warmwachs – Set (Vorderseite).

Die Idee eines Waxing Sets für das traute Heim gefällt mir sehr gut. Es spart theoretisch Geld und verspricht eine Enthaarung für bis zu 4 Wochen. Wenn ich nach 3 Tagen aber schon wieder den Rasierer ansetzen muss um Stoppeln zu beiseitigen, ist wohl etwas schief gelaufen. Davon abgesehen geht trotz abstreifen des Spatels immer wieder eine geringe Menge des Wachses daneben. Das Badezimmer sieht folglich ziemlich beschmuddelt aus und Putzalarm nach dem Wachsen?! – mal ehrlich, wer hat den schon gern.

Ich glaube, dass der Spatel breiter sein müsste um das Wachs besser abstreifen/verteilen und auftragen zu können. Das Wachs selbst sollte dahingehend optimiert werden, dass die Härchen besser daran hängen bleiben und schlussendlich entfernt können. Das würde die Enthaarung erleichtern und sicherlich auch verschnellern. Bisher lohnt sich das Veet Spawax Set für mich leider nicht.

Preis (Sechs Wachsscheiben): 6,99 €.

Preis (Veet Spawax Elektrisches Warmwachs Set): 29,99 €.

Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentare (52) Schreibe einen Kommentar

  1. Habe das Set ebenfalls zugeschickt bekommen und dieses Wochenende getestet.
    Mein Fazit fällt sehr ähnlich aus….
    Der Spatel ist meiner Meinung nach viiiieeeel zu klein, sodass sich das Wachs nur mühsam entnehmen lässt (ohne den ganzen Boden vollzutropfen)… ebenso hatte ich Probleme das Wachs „unten“ dicker aufzutragen.

    Insgesamt habe ich alle Wachsscheiben „verbraten“ und meine Beine, bzw. Unterschenkel waren danach noch immer nicht komplett Haarfrei. Insgesamt viel zu umständlich UND meiner Meinung nach zu überteuert. Schade!

    Werde meinen Beitrag auch bald veröffentlichen und deinen gerne verlinken 🙂

    Liebste Grüße
    Ramona

    Antworten

  2. Ich bin ja eh skeptisch zu Veet Produkten.
    Über ein Bloggertreffen habe ich ein Entwaxungsgerät bekommen was wirklich ganz klasse ist und gut gewirkt hat.
    Von dem Veet halte ich, wie ich es mir schon gedacht habe, also eher nichts denn scheinbar ist auch dieses Produkt nichts was es wert wäre es zu kaufen.
    Liebe Grüße Marie

    Antworten

  3. Ich durfte es auch testen und finde es super. Ein paar Kleinigkeiten hatten mir nicht gefallen, aber ich habe sogar schon Wachs nachgekauft.

    Antworten

  4. oh ^^ meine Freundin hat sich das letzten gekauft, aber noch nicht ausprobiert. Für mich klingt das einfach viel zu aufwändig, für ein nicht gutes Ergebnis 😀 danke für die Bestätigung

    Antworten

    • Hallo Stefanie,

      ich finde es insgesamt einfach zu umständlich. Die ersten Schritte sind total easy aber danach kommt diese „Fäden Zieherei“ beim Auftragen des Wachses, die schlussendlich über all hängen. Putzen somit vorprogrammiert. Gut, eine Alternative wäre es, das Wachs minutenlang um den Spatel zu drehen aber vermutlich wird es damit auch nicht besser. Nachfolgend kommt ja auch noch das Babyöl, um Wachsreste zu entfernen…hach, ein Dilemma.

      Ich bin gespannt, wie deine Freundin das Gerät findet.

      Liebe Grüße, Lu

      Antworten

  5. Ich habe persönlich auch so meine Vor- und Nachteile mit dem Gerät gehabt. Ein bisschen Wachs ging leider daneben, bzw. die Fäden können manchmal für eine kleine Schweinerei sorgen. An den Beinen hat es bei mir irgendwie auch nicht so recht geklappt, an den Achseln und der Bikinizone funktionierte es schon besser. Ein bisschen Zeit braucht man auf jeden Fall, da ich z.B. bei den Achseln recht kleine Bereiche behandelt habe, dauert das mit der Trocknungszeit des jeweiligen Wachsstreifens etwas. Für Achseln und Bikinizone werde ich wohl dabei bleiben, bzw. die Methode immer mal wieder anwenden.

    Viele liebe Grüße,
    Smiley 🙂

    Antworten

  6. Hey liebe Lu,

    danke für dein ausführliches Ergebnis. Ansprechend sieht es auf alle Fälle aus und schreit danach probiert zu werden. Dennoch ist die Handhabung dann wohl eher nicht so berauschend und schreit nicht nach einer Wiederholung.

    Also ich würde es persönlich nicht nutzen denn wenn nach einigen Tagen wieder Stoppel zu sehen sind & das Badezimmer voll Wachs ist, klingt das nicht verlockend. Ich würde da lieber ein bisschen mehr Geld in die Hand nehmen und es vom Profi machen lassen denn das hält meist auch was es verspricht.

    Ich lasse mir immer mal gerne meine Augenbrauchen wachsen und das Ergebnis ist immer TOP. Da würde ich selbst nichts probieren denn das würde ich ja jeden Tag sehen wenn mir eine halbe Braue oder so fehlt 😀 😀

    Danke für die Vorstellung und liebste Grüße

    Antworten

    • Hallo Heike,

      wegen der für mich umständlichen Handhabung und den schnell nachwachsenden Stoppeln, würde ich das Gerät auch nicht noch einmal verwenden. Schade, da ich es wirklich vielversprechend fand.

      Liebe Grüße, Lu

      Antworten

  7. Ich habe mich noch nie an das Wachsen ran getraut. Ich glaube, ich könnte das nie wieder abziehen. Aber wenn es auch noch eine Sauerei ist, bleibe ich doch lieber beim Rasieren.

    LG Susanne

    Antworten

  8. Ach MIst, ich hatte große Hoffnung. Ich gehe immer zum Waxen aber leider schaff ich es oft zeitlich nicht, und es wäre eine Alternative zu Hause zu haben. Danke für das tolle Feedback, ansonsten wäre ich jetzt gleich zu Rossmann oder DM gelaufen 😉 LG Tanja

    Antworten

    • Hallo Tanja,

      probieren geht über studieren. Einige finden das Veet Spawax auch wirklich toll. Vielleicht magst du es ja trotzdem mal ausprobieren. Ich persönlich kann es aber aus meiner Erfahrung heraus nicht weiterempfehlen.

      Liebe Grüße, Lu

      Antworten

  9. Super Beitrag! Ich habe mich schon länger gefragt, wie das wohl genau funktioniert. Vielen Dank! 😉

    Liebe Grüße
    Julia

    Antworten

  10. Na so ein Quatsch…
    Wäre mir auch viel zu umständlich und dann noch so ne Sauerei? Nee…Die Wachsstreifen sind sicherlich auch nicht ganz billig. Ach da zieh ich mir doch lieber meinen Epilierer vor. Danke für die Vorstellung 🙂
    LG Anna

    Antworten

  11. Hey Lu,
    seit ich mir einem Wachsstreifen am Bein unter anderem Haut mitabgerissen habe bin ich beim Thema Waxing vorsichtig – und was soll der ganze Schmerz wenn man nach drei Tagen wieder ran muss.
    Danke für die Ehrlichkeit und liebe Grüße
    Sylvia

    Antworten

    • Hallo Sylvia,

      oh mein Gott! Darf ich fragen mit welchen Produkten dir das passiert ist?
      Klingt wirklich schlimm 🙁

      Liebe Grüße, Lu

      Antworten

  12. Das freut mich zu hören 😀 =) Ja is schon auch echt toll, aber nun brauch ich auch erstmal ein kleines Päuschen *lach*.

    Ich muss mein Veet Spawax nun auch endlich mal testen 😀 Lass es mir zuschicken zum Testen und kam bisher noch gar nicht dazu weil ich so viel anderes erledigen muss xD
    Klingt ja nicht so toll wenn nicht alle Haare ordentlich entfernt werden =/ Na ja mal sehen wie es bei mir sein wird.
    Liebe Grüße

    Antworten

    • Hallo Liebes,

      gut, viel reisen ist natürlich auch anstrengend. Ich bin wirklich gespannt, wie du das Veet Spawax Set findest und was du zu berichten hast!

      Liebe Grüße, Lu

      Antworten

  13. ich bin leider von den veet produkten bisher nur enttäuscht worden. ich nutze heißwachs selber, aber kaufe diesen im kosmetikshop.
    liebe gruesse!

    Antworten

    • Hallo Jenny,

      schade,dass dich die Produkte auch nicht überzeugen konnten.
      Welche hast du bisher von Veet genutzt?

      Liebe Grüße, Lu

      Antworten

  14. Schade dass es nicht so funktioniert wie es soll, ich bleibe auch beim Rasierer, wenn ich eh unter der Dusche steh ist es kein großer Aufwand ihn alle 2-3 Tage zu benutzen. 😉

    Antworten

  15. Hallo Lu,

    Ich kann deinen Frust darüber echt verstehen. Ein Grund warum ich nicht mehr waxe, ist der Aufwand und Nutzen lohnt sich meiner Erfahrung nicht. Ich würde gerne mal lasern ansonsten bleibe ich beim rasieren.
    Lieben Gruß Marci

    Antworten

  16. Hallo,

    ich muss sagen, dass auch ich immer noch nicht die perfekte Enthaarungsart gefunden habe. Deshalb hatte ich auch schon mit dem Veet Spawax geliebäugelt. Wenn ich dann aber schon lese dass es über eine halbe Stunde gedauert hat und du nach ein paar Tagen wieder Stoppeln entdeckt hast werde ich wohl doch beim Rasieren bleiben. Geht am schnellsten, tut nicht weh und ist mit am günstigsten.

    Vielen lieben Dank für deinen ehrlichen und ausführlichen Bericht.

    Liebe Grüße,

    Manu

    Antworten

  17. Hört sich leider nicht wirklich vielversprechend an und solch ähnliche Bewertungen habe ich schon öfters gelesen! Schade, sonst hätte man ja mal drüber nachdenken können!
    Vlg Bloody

    Antworten

  18. Vielen Dank für dein Review. Ich war auch schon am überlegen mir das zu holen. Denn wenn ich Wachs benutze, dann habe ich den EasyWax Roll-on von Veet benutzt. Aber da kommt man mit einer Wachspatrone auch nicht sehr weit und einige Härchen bleiben leider immer. Wenn du die perfekte Enthaarungsmethode gefunden hast, dann sag bescheid. Ich suche sie nämlich auch noch. 😉

    Liebe Grüße,
    Maria

    Antworten

  19. Die Waxerin meines Vertrauens streut vor der Wax-Anwendung immer erst bisschen Baby-Puder auf die betreffenden Regionen. Das hilft ganz gut.
    Vll bringt das ja schon was, dass die Haare alle erfasst werden.
    Viele Grüße

    Antworten

  20. Es sieht ziemlich schick aus, aber waxen kommt bei mir nicht in Frage… Meine Haut ist derart sensibel, dass sie nach dem Waxen wie verbrannt aussieht (und sich auch so anfühlt) :/
    Alles Liebe,
    LianaLaurie

    Antworten

  21. Tja, gut aussehen tut das Teil ja, aber ich glaube das kann ich mir sparen! Vielen Dank für die Review!
    Liebe Grüße
    Hella

    Antworten

    • Hallo Hella,

      probieren kannst du es natürlich trotzdem…jeder macht seine eigenen Erfahrungen. Ich kann es eben nur leider nicht empfehlen.:(

      Liebe Grüße, Lu

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top