TEAM BLAU ODER TEAM ROSA?

Meint Ihr man kann es spüren? Spüren, welches Geschlecht das Baby haben wird? Mein Gefühl hat mich zu mindestens nicht getäuscht. In diesem Beitrag verrate ich Euch, ob wir im Team Blau oder Rosa sind!

Po des Kleinen+Geschlecht+Unterschenkel zu Beginn der 16.SSW

Seid der 14. SSW wissen Enrico und ich: Wir bekommen einen Jungen! Und wenn ich mir sein Profil anschaue, wird er bildhübsch sein. Wir sind wirklich stolz auf unseren kleinen Prachtkerl, der fleißig wächst und zunimmt. Seitdem ich das Geschlecht kenne, kaufe ich auch hin&wieder für unseren Schatz ein. Mit größeren Anschaffungen wie dem Kinderwagen, warten wir jedoch noch. Schließlich ziehen wir bald um und möchten erst einmal das Kinderzimmer einrichten. Inzwischen ist unser Baby übrigens 12cm groß und wiegt über 150g. Anfang April haben wir den nächsten Ultraschall. Außerdem haben wir für Mitte April einen Termin zur Feindiagnostik vereinbart, die wohl nach meinen Recherchen bis zur 22.SSW erfolgen soll. Natürlich sind wir gespannt, wie sich der Kleine bis dahin entwickelt.

Soll ich Euch noch etwas erzählen? Eigentlich haben Enrico und ich uns ein Mädchen gewünscht. Die Reaktionen als wir verkündeten das es ein Junge wird, waren daraufhin unglaublich frech. Über Aussagen, wie schade dies doch für uns sei … bis hin zu Fragen, ob wir nicht sehr traurig wären … war alles dabei.

Und uns bleibt nur zusagen,
Enrico und ich lieben unser Baby.
Und wir werden es auch immer tun.

Kommentare (11) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top