Sonnenschutzpflege von Eau Thermale Avène.

Warme Sonnenstrahlen locken Sonnenanbeter ins Freie. Immerhin soll jede Gelegenheit zum Bräunen genutzt werden. Doch nach wie vor glauben die meisten von ihnen, dass es auch ohne Sonnenschutzprodukte geht. Ein großer Fehler! Denn wer auf Sonnencreme verzichtet, riskiert einen hautschädigenden Sonnenbrand und erhöht nachweislich sein Hautkrebsrisiko.

Sonnenschutzprodukte sind ebenso wie reichlich Wasser ein Must Have in der heißen Jahreszeit. Sie schützen die Haut vor gefährlichen UV Strahlen, pflegen & können sogar für eine länger anhaltende Bräune sorgen. Die Sonnenprodukte von Avène bieten seit über 20 Jahren einen sicheren Schutz vor Sonnenbrand & Co KG.

Immer auf der Sonnenseite. 

Avène Réflexe Solaire SPF 50+.

Avène Réflexe Solaire SPF 50+.

Bekannt ist Avène vor allem für sein Thermalwasserspray. Es bildet mit Mineralstoffen, Spurenelementen und Kieselerde die Basis der Pflegelinie für empfindliche Haut. Die hautberuhigenden, reizlindernden und entzündungshemmenden Komponenten, ermöglichen den vielseitigen Einsatz des Sprays.

Avène Thermalwasser & Sonnenöl SPF 30.

Avène Thermalwasser & Sonnenöl SPF 30.

Avène Thermalwasser & Sonnenöl SPF 30.

Ich stand dem Thermalwasserspray bisher kritisch gegenüber. Vor allem, weil es gleich 12 Wirkungen verspricht. Eine davon ist die Fixierung des Make ups. Im Sprühnebel durchlaufen und sich an dem kühlenden & fixierenden Effekt erfreuen? – klappt tatsächlich. Allerdings sollte man nicht wie ich das Spray direkt ins Gesicht sprühen (zu mindestens bei der Fixierung des Looks), sondern gezielt auf den Sprühnebel setzen. Er bildet einen schützenden Film um die Haut und erfrischt an warmen Sommertagen. Außerdem ist das Thermalwasserspray eine tolle Lösung, um im Sommer nicht dahin zu schmelzen und laut meinem Freund auch, um die rasierte Haut zu beruhigen.

Erhältlich ist das Thermalwasser in gleich vier unterschiedlichen Größen und in zahlreichen Apotheken. Wer lieber online shoppt, findet es beispielsweise bei Amazon. Empfohlene Hauttypen: Empfindliche & normale Haut.

UVP: 7,90 € (150 ml)

Sanft zur Haut sind auch die Sonnenschutzprodukte von Avène. Die orangene Sonnenlinie zieht Blicke auf sich und passt sich farblich dem Sommer an. Doch die Produkte können mehr, als nur schön aussehen. Hinter ihnen verbergen sich kleine Sonnenexperten mit zahlreichen schützenden und pflegenden Eigenschaften. Einer meiner Lieblinge der ist das Sonnenöl SPF 30. Es eignet sich für helle, sonnenbrandanfällige Hauttypen und bietet einen hohen Schutz für die empfindliche Haut. Das Sonnen – Öl hinterlässt ein angenehmes Gefühl auf der Haut und bildet keinen Fettfilm. Zudem ist es wasserfest und besonders für Badenixen zu empfehlen.

Das Avène Sonnenöl SPF 30 schützt mit dem Filtersystem SunSitive protection® zuverlässig vor starker UV-A-und UV-B-Strahlung. Es enthält keine Parabene, Silikone, Alkohol oder Konservierungsstoffe. Empfohlene Hauttypen: Empfindliche & normale Haut.

UVP: 20,90 € (200 ml)

Avène Sonnencreme SPF 20 & Sonnenemulsion SPF 50+.

Avène Sonnencreme SPF 20 & Sonnenemulsion SPF 50+.

Avène Sonnencreme SPF 20 & Sonnenemulsion SPF 50+.

Ebenso schützend ist die Sonnencreme SPF 20. Ich wende sie für das Gesicht an, da meine Haut dort schon leicht vorgebräunt ist. Aufgetragen wird sie wie das Sonnenöl vor dem ausgiebigem Sonnenbad. Dadurch das sie wasser- und schweißbeständig ist, bildet sie eine gute Make up Grundlage im Sommer. Übrigens lässt sich die Sonnencreme gut verteilen und hinterlässt keinen weißem Film auf der Haut.

Die Sonnencreme SPF 20 enthält das Avène Thermalwasser und keine Parabene. Wie das Sonnenöl ist es mit dem SunSitive protection® für sicheren UVA- und UVB-Schutz angereichert. Empfohlene Hauttypen: Mischhaut und fettige, zu Unreinheiten neigende Gesichtshaut.

UVP: 13,90 € (50 ml).

SPF 20, 30 & 50 – was bedeuten die Zahlen überhaupt? Die Haut verfügt über einen Eigenschutz gegen schädliche Umwelteinflüsse wie UV Strahlen. Allerdings ist dieser je nach Hauttyp zeitlich begrenzt. Somit ist der Sonnenschutz unverzichtbar und je nach Hauttyp, aber auch Intensität der UV Strahlung zu wählen. Während in Europa für helle bis leicht gebräunte Haut ein SPF 20 bis 30 ausreicht, setzen beispielsweise die Australier auf den SPF 50. Denn dort sind die UV Strahlen deutlich intensiver als in unserem Heimatland. Wer als Urlaubsziel eine besonders sonnige Region gewählt hat, sollte somit zur Avène Sonnenemulsion SPF 50+ greifen. Aber auch, wer sich lange den Sonnenstrahlen aussetzt. Die Emulsion hat die gleiche leichte Konsistenz wie die SPF 20, aber einen intensiveren Schutz.

Die Avène Sonnenemulsion SPF 50+ enthält Kürbiskernextrakt und reguliert die Talgproduktion. Empfohlene Hauttypen: Fettige Haut.

UVP: 16,90 € (50 ml).

Avène Réflexe Solaire SPF 50+.

Avène Réflexe Solaire SPF 50+.

Avène Réflexe Solaire SPF 50+.

Der neue Liebling von mir und meinem Freund ist das Avène Réflexe Solaire SPF 50+. Die leichte und erfrischende Sonnenemulsion im Handyformat passt so gut wie in jede Handtasche. Perfekt für meinen Liebling der leidenschaftlich gerne Fahrrad fährt und auch für mich. Denn durch die Uni oder Bloggerevents bin ich manchmal den ganzen Tag unterwegs.

Der hohe Lichtschutzfaktor schützt bei extremen Bedingungen wie beispielsweise in den Tropen. Die Avène Réflexe Solaire SPF 50+ bietet hohen Sonnenschutz für sonnenüberempfindliche Haut und besonders helle Fototypen (Fototyp I). Außerdem eignet sie sich für Rosacea-Patienten.

UVP: 9,90 € (50 ml)

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentare (8) Schreibe einen Kommentar

  1. Liebe Lu,

    bis jetzt habe ich noch keine Avene Sonnenprodukte ausprobiert da ich mit den Biotherm/Lancaster Produkten die ich verwende zufrieden bin. Aber ich finde die vorgestellten interessant und vielleicht teste ich sie mal 🙂

    Liebe Grüße, Femi

    Antworten

  2. Ich liebe Avene! Die Sonnenemulsion, das Thermalwasser und das Produkt für das Gesicht habe ich auch. Bin sehr zufrieden mit allen!

    Antworten

  3. Ich bin total großer Fan von Avène und finde die Produkte sehr toll. Sonnenschutz habe ich zuhause schon enmasse und da kann ich nicht mehr dazu kaufen. Bei mir habe ich immer eine Dose Thermalwasser im Kühlschrank liegen….wenn es so heiß ist, dann ist das Spray genau richtig für eine Abkühlung!

    Antworten

  4. Hey!

    Dein Post gefällt mir total gut…nur schade,dass die Produkte so teuer sind. Für mich als Schülerin mit 40 € Taschengeld ist das nicht drin. Da werde ich mal Mama anhauen:D Das Thermalwasser und das Handyformat finde ich spitze…

    Antworten

  5. Hallo liebe Lu,

    ich nutze die Produkte von Avene schon länger.Allerdings ist mir das Sonnen Öl bisher gar nicht aufgefallen. Ich werde mal Ausschau danach halten!

    VG Stephanie

    Antworten

  6. hey,
    schöner post. (:
    stellst da echt gute produkte vor! (:
    ich muss ja zugeben dass ich mich immer ohne solche produkte bräune auch wenns nicht gesund ist…
    liebste grüße, Lisa

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top