Smoby Dreirad Be Move Blau

Luca ist kurz nach seinem ersten Lebensjahr auf verschiedenen Fahrzeugen durchgestartet. Erst eroberte er mit dem Bobby Car sein Kinderzimmer. Danach startete er mit dem Big Rider durch. Und nun? Nun versucht Luca mit seinen stolzen zwei Jahren die Fahrt mit dem Smoby Be Move Dreirad.

Das Be Move Dreirad ist ein farbenfroher Flitzer für kleine Rennfahrer. Die Bogenform des Dreirades ermöglicht eine höhere Fahrzeugbasis. Zudem ist das Dreirad mehrfach verstellbar, sodass es mit dem Kind mit wächst. Weiterhin ermöglicht das Be Move Dreirad eine komfortable Fahrt durch den kindgerechten sowie ergonomischen Sitz. Der Sitz des Dreirades ist zusätzlich mit einem Gurt ausgestattet. Luca fand das Sitzen auf dem Dreirad anscheinend immer sehr witzig. Zu mindestens hat er immer wieder gekichert und versucht, in die Pedalen zu treten. Leider fällt ihm das Fahren immer noch schwer. Er schafft es, einige Zentimeter zu fahren. Danach bleibt er stehen. Er kichert sofort wieder los und versucht es noch einmal. Klappen möchte die Fahrt jedoch noch nicht. Trotz jeder Anstrengung belädt Luca sein Dreirad vor jeder Fahrt mit plüschigen Freunden. Derzeit stehen die Chi Chi Hündchen hoch im Kurs. Im Nachhinein betrachtet hätten wir zuerst mit dem Laufrad üben sollen. Luca äußert seine Freude an Laufrädern immer wieder inklusive neidischer Blicke im Kindergarten. Startet dort ein Zwerg mit dem Laufrad, möchte Luca es auch sofort probieren. Übrigens unter parallelem Protest, danach noch auf das Fahrrad (Kindersitz) von Mama zu steigen. Wir werden uns daher noch nach einem Laufrad umsehen. Ich denke die Fahrt mit dem Laufrad wird Luca vorerst leichter fallen. Nichts desto trotz üben wir auch weiter mit dem Be Move Dreirad.

Tracking durch Google Analytics deaktivieren.

Dieser Beitrag enthält Werbung.
Das Produkt wurde mir durch den ToyFan Club kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top