Scholl Velvet Smooth Express Pedi & Velvet Smooth Pflegeprodukte.

Während die ersten Sonnenstrahlen die Haut kitzeln, beschäftige ich mich zunehmend mit dem kommendem Sommer. Die Temperaturen steigen und meine Winterkleidung verschwindet aus dem Kleiderschrank. So ändert sich auch mein Schuhwerk. Ich freue mich auf Sandalen mit Gold Applikationen, Ballerinas und meine geliebten Pumps. Zeit, die Fußpflege zu intensivieren.

Der DM Drogeriemarkt bietet viele Verlockungen – so auch den Scholl Velvet Smooth Express Pedi. Immer wieder schlich ich um das Fußpflegegerät herum, doch der Preis schreckte mich ab. Umso mehr freute ich mich, als ich durch den DM Bloggernewsletter tatsächlich die ganze Velvet Smooth Fußpflegelinie von Scholl zum Testen erhielt.

Scholl Velvet Smooth Express Pedi.

Scholl Velvet Smooth Express Pedi.

Scholl Velvet Smooth Express Pedi.

Bodylotion, Tagescreme und mein Lippenpflegestift gehören für mich zum Standard Pflegeprogramm. Doch meine Füße vernachlässige ich des Öfteren. Ehrlich gesagt, ich weiß nicht warum. Immerhin leide ich immer wieder unter rauen, spröden und trockenen Hautsstellen. Vor allem meine Zehballen sind anfällig für Hornhaut. Gelegentlich creme ich meine Füße ein und verschaffe mir Linderung – doch genau das ist verkehrt. Denn laut Scholl werden die Füße bei NICHT Entfernung der Hornhaut anfälliger für Bakterien, Entzündungen und sogar Pilzinfektionen. Das die Folgen so stark sein können, war mir bisher nicht bewusst.

Nach dem ich mich in der Scholl Informationsbroschüre belesen hatte, startete meine Fußpflegeroutine. Der im sanften Blau gehaltene Express Pedi lag dank seiner ergonomischen Form gut in der Hand. Ausgestattet mit einer Rolle aus Mikrogranulaten sowie 4 AA Batterien begann mein Test. Einfach das silberne Stück nach links drehen – und der Velvet Smooth Express Pedi beginnt zu rotieren. Leider begleitet von einem unangenehmen Geräusch, dass jetzt noch in meinen Ohren schallt.

Nun wird der elektrische Hornhautentferner sanft über die betroffenen Stellen geführt. Bei zu starkem Druck hört das Gerät auf zu arbeiten. Wichtig sind bei der Anwendung gleichmäßige Bewegungen, solange bis das gewünschte Ergebnis erzielt wurde.

Vorher - Nachher Bild.

Vorher – Nachher Bild.

Wie auf den Bildern zu sehen wird die überschüssige Hornhaut schnell entfernt. Meine Füße fühlten sich wohlig weich nach der Anwendung an. Um Restbestände der Hautschüppchen zu entfernen, tauchte ich als nächstes in das Scholl Velvet Smooth Fußbad ein.

Eine Packung Scholl Velvet Smooth Express Pedi (39,99 Euro*) enthält 1 elektrischer Hornhautentferner, 4 AA-Batterien, 1 mit Mikrogranulaten besetzte Rolle, 1 Schutzkappe.

Scholl Velvet Smooth Verwöhnendes Fußbad.

Um letzte Schüppchen zu entfernen empfiehlt Scholl das Verwöhnende Fußbad. Mit grünem Kavier, Meeresserum und Vitamin E wird es zum SPA für die Füße. Es duftet angenehm sanft, reinigt und entspannt.

Das Scholl Velvet Smooth Verwöhnende Fußbad enthält 150 ml. 5,99 Euro

Scholl Velvet Smooth Intensiv Serum.

Das erste Fußserum auf dem deutschen Markt pflegt die Füße mit Hyaluronsäure, grünem Kavier sowie Pentavitin. So wird der Feuchtigkeitshaushalt der Haut aufrecht erhalten.

Das Scholl Velvet Smooth Intensiv Serum enthält 30 ml. 7,99 Euro

Scholl Velvet Smooth Feuchtigkeitscreme.

Neben den vorangegangenen Produkten sind in der Velvet Smooth Fußßpflegeserie ebenfalls zwei Produkte für den täglichen Gebrauch enthalten. Eines davon, ist die Feuchtigkeitscreme mit einem Wirkkomplex aus vielfältigen Inhaltsstoffen. Die Creme duftet für mich nach Gurkenmaske und ist sehr erfrischend. Sie zieht wie schnell ein und hinterlässt ein weiches Hautgefühl.

Die Scholl Velvet Smooth Feuchtigkeitspflege enthält 60 ml.5,99 Euro

Scholl Velvet Smooth Intensive Nachtcreme.

Neben der Tagescreme bietet Scholl auch eine Pflege für die Nacht an. Für einen ausgiebigen Schönheitsschlaf direkt vor dem Schlafen gehen verwenden und sich an dem sanften Gefühl am nächsten Morgen erfreuen.

Die Scholl Velvet Smooth Intensive Nachtcreme enthält 60 ml. 7,99 Euro.

Produkttester werden.

Screenshoot Scholl Homepage.

Screenshoot Scholl Homepage.

Scholl sucht derzeit Produkttester für die komplette Pflegeserie. Einfach hier klicken, auf der Seite runterscrollen und das Bewerbungsformular ausfüllen. Ich drücke Euch die Daumen.

Die Produkttest Aktion wurde am 31.05.2014 beendet.

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentare (11) Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo,
    ich wollte das Gerät für meine Frau zu Weihnachten kaufen, habe aber gelesen
    dass das Gerät für Diabetiker nicht geeignet ist, warum?
    Auf eine schnelle Antwort würde ich mich freuen, denn Weihnachten ist nicht mehr
    weit.
    Mit freundlichen Grüssen Fred

    Antworten

  2. Hallo Ihr Lieben!

    Ich bin sehr zufrieden mit dem velvet smooth, die Hornhaut verschwindet schnell,
    die Füße fühlen sich sehr weich und glatt an!
    Doch leider…….das Geräusch des Gerätes findet ich extrem laut und wirklich unangenehm!! Es erinnert mich wirklich an heftiges Schleifen in einer Werkstatt…….
    und das in meinem Badezimmer!
    Bei sanftem Rotieren auf der Hornhaut (so soll es wohl gemacht werden) ist das Gerät noch lauter als bei Druck……….
    tja,da müssen wir wohl durch!!!

    Antworten

  3. Hallo Lu,
    Ich hatte den Pedi im Dm auch schon in der Hand,aber der Preis hat mich was abgeschreckt.
    Aber ansonsten ist das Teil ist voll Klasse 😉
    Liebste Grüsse Sandra

    Antworten

  4. Toller Beitrag liebe Lu 🙂 Ich finde die Produkte von Scholl allegmein sehr gut und bin von den High Heel pads ganz angetan 😀 Aber ich muss zugeben ich vergesse oft meine Füsse zu pflegen 😉 die bekommen nicht so viel liebe ab

    Liebe Grüße an dich :*

    Antworten

  5. Danke für Deinen ausführlichen Bericht! Mir geht es genauso, auch ich pflege mich tagein und tagaus mit Gesichtscreme, Bodylotion, Labello, aber für meine Füsse tue ich ( fast! ) nichts und gerade die hätten es nötig und mehr Aufmerksamkeit verdient. Bisher habe ich die Hornhaut immer mit einem Bimstein abgemacht. Ich würde das auch gern mal ändern, gerade jetzt zum Sommer. Ich versuche auch mal mein Glück.
    LG
    Maria

    Antworten

  6. Ich würde es zu gern testen da ich und mein Mann Hornhaut haben und uns es sehr nervt ständig mit Hand es abzuschrubben .
    Da ist der Hornhautentferner echt Super und bin echt gespannt ob es wirklich gut ist und die Arbeit erleichtert. Es wäre echt toll .
    Liebe Grüße Anne

    Antworten

  7. Huhu liebe Lu
    um das „Teil“ bin ich auch schon rumgestromert, aber auch mich schreckt der Preis natürlich zuerst einmal ab. Du hast einen tollen Bericht dazu geliefert! Ich versuche mal mein Glück bei Scholl – meine Füße würdens mir danken.
    Ich danke Dir für den Hinweis!
    LG
    Daniela

    Antworten

  8. ich würde mich sehr freuen wenn ich mit testen dürfte da ich typ 1 diabetiker bin um herauszufinden wie das ergebnis aussiht

    Antworten

  9. Ich würde sehr gerne mit testen! Durch meine Arbeit auf der ich nur Arbeitsschuhe trage habe ich häufig rissige und verhornte Füße! Da wäre ich doch die richtige mit Texterin! Natürlich mit vielen Fotos und Berichten! 🙂 ist ja nicht das erste mal das ich was testen durfte! Du hast eine Super Seite ins Leben gerufen! Dafür schon mal meinen Respekt!

    Lg Mirca

    Antworten

    • Hallo Micra,

      danke für deinen ausführlichen Kommentar. Wie im Bericht vermerkt bitte auf den entsprechenden Link klicken.Der Produkttest wird nicht von mir,sondern Scholl angeboten.LG Lu

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top