Sally Hansen Guilty Pleasures Nagellack Kollektion.

Metall Looks sind angesagt. Ob nun als aufregendes Augen Make up oder schimmernd schön bis in die Fingerspitzen – Designer präsentieren uns klassisches Silber und Gold neben eisigem Blau und Pflaume als neuen Trend. Kein Wunder, dass Sally Hansen uns passend zur Festtagssaison mit sechs limitierten Metallic Farben entgegen funkelt.

Weihnachten rückt näher. Bald strahlen Lichterketten wieder an den Häuserdächern und Lametta glänzt um die Wette mit den glitzernden Kugeln am Weihnachtsbaum. Und auch für die Nägel gibt es glanzvolle Aussichten! Denn die Guilty Pleasures Nagellack Kollektion sorgt für Lack Lust zum Fest.

Farben der Sally Hansen Guilty Pleasures Nagellack Kollektion.

Nahaufnahme Sally Hansen Guilty Pleasures Nagellack Kollektion.

Nahaufnahme Sally Hansen Guilty Pleasures Nagellack Kollektion.

Trends gibt es viele und auch ich bin nicht bei jedem dabei. Doch die Metallic Nuancen haben mein Make up derzeit fest im Griff. Umso mehr freue ich mich über die intensiv glänzenden Farben: Scarlet Letter (# 707), Dipped (# 708) und Rule of Plum (# 709) der Guilty Pleasures Kollektion von Sally Hansen. Dann noch die glitzernden Nuancen: Luxe Tux (# 711), Glitter Bomb (# 706) sowie Diamond Jubilee (# 710) und Lu ist im Nagellack Himmel angekommen.

Scarlet Letter (# 707) und Dipped (# 708).

Scarlet Letter (# 707) und Dipped (# 708).

Scarlet Letter (# 707) und Dipped (# 708).

Scarlet Letter (# 707) und Dipped (# 708).

Scarlet Letter (# 707) und Dipped (# 708) sind für mich die Klassiker in der Kollektion. Gold – und Rottöne sind besonders an den Feiertagen absolute Must Haves für stilbewusste Nikoläusinnen.

Luxe Tux (# 711) und Glitter Bomb (# 706).

Luxe Tux (# 711) und Glitter Bomb (# 706).

Luxe Tux (# 711) und Glitter Bomb (# 706).

Luxe Tux (# 711) und Glitter Bomb (# 706).

Luxe Tux (# 711) lackiert.

Luxe Tux (# 711) lackiert.

Luxe Tux (# 711) lackiert (Nahaufnahme).

Luxe Tux (# 711) lackiert (Nahaufnahme).

Glitter Bomb (# 706) lackiert.

Glitter Bomb (# 706) lackiert.

Die Farben Luxe Tux (# 711) und Glitter Bomb (# 706) versetzen die Nägel in Partystimmung und wer sich dieses Vergnügen entgehen lässt, ist selber schuld.

Diamond Jubilee (# 710)  und Rule of Plum (# 709).

Diamond Jubilee (# 710) und Rule of Plum (# 709).

Diamond Jubilee (# 710)  und Rule of Plum (# 709).

Diamond Jubilee (# 710) und Rule of Plum (# 709).

Rule of Plum (# 709) lackiert.

Rule of Plum (# 709) lackiert.

Ergänzt wird die Gulity Pleasures Kollektion durch Diamond Jubilee (# 710)  und Rule of Plum (# 709).

Wie gewohnt lassen sich die Sally Hansen Nagellacke spielend leicht lackieren. Einzig und allein die Trocknungszeit der limitierten Kollektion nimmt etwas mehr Zeit in Anspruch. Doch das Ergebnis kann sich sehen lassen (hält durchschnittlich 2 bis 4 Tage) und wer ebenso verliebt ist wie ich, sollte sich beeilen. Denn Guilty Pleasures ist seit November 2014 in den Drogerien erhältlich und sicher schnell vergriffen.

Preis pro Nagellack: 8,99 €.

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentare (25) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top