Nivea Sensitive 3-in-1 Reinigungsfluid.

In Deutschland sagen 38 Prozent der Frauen, dass sie sensible Haut haben. Ihr Teint reagiert auf Einflüsse wie Stress, trockene Haut oder auch Heizungsluft. Rötung, Trockenheit und Spannungsgefühle können die Folge sein. Ein möglicher Grund für diese Überreaktion der Haut ist eine Störung der Hautbarriere. Der hauteigenen, natürlichen Schutzfunktion. Dabei ist sensible Haut kein eigenständiger Hauttyp. Auch trockene Haut, Mischhaut oder ölige Haut können empfindlich reagieren.

Um sie bestmöglich zu schützen, empfehle ich die Nivea Tages – sowie Nachtcreme. Doch auch die Reinigung ist ein entscheidender Faktor bei der Hautpflege. Sie wird zum Schlüsselfaktor gegen Bakterien und Schmutz, gegen Make up Reste. Das Nivea 3 – in 1- Reinigungsfluid ermöglicht eine besonders effektive, aber schonende Reinigung, ohne die natürliche Hautbarriere zu stören. Die Mizellen Technologie macht es möglich. Dank ihrer Zusammensetzung aus hydrophilen (wasserliebenden) und lipophilen (fettliebenden) Anteilen entfernt sie beispielsweise Make up Reste ohne Reiben. Die Haut wird so schonend von den unschönen Schmutzpartikeln befreit.

Damit die Technologie effektiv zum Einsatz kommt, sollte das Reinigungsfluid mit einem Wattepad angewendet werden. Mascara und Lidschatten lassen sich besonders gut entfernen, wenn das Wattepad für einen kurzen Moment auf dem Auge liegt und das Fluid ‚einwirken‘ kann. Dabei ist es wirklich sehr erfrischend und sanft zur Haut.

Detailaufnahme.

Detailaufnahme.

Auch das Nivea 3 in 1 Reinigungsfluid ist ohne Parfum, Parabene, Silikone und Farbstoffe hergestellt. Wer übrigens nach einer Beruhigungsmaske für empfindliche Haut sucht, für den habe ich im Botschafterbuch einen tollen Tipp gefunden:

Tränken Sie ein Taschentuch mit lauwarmen Kamillentee und legen Sie es auf das gereinigte Gesicht auf. Decken Sie es mit einem trockenen Taschentuch ab. Nun 15 bis 20 Minuten einwirken lassen und genießen!

Ich bin richtig verliebt in die Nivea Sensitive Pflegeserie und kann Euch das Reinigungsfluid weiterempfehlen.

Preis: 4,99 €.

Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Hallöchen Lu 🙂

    Das hört sich nicht schlecht an, zumal ich eine wirklich sensible Haut habe. Aber bei diesen ganzen Reinigungsgeschichten fehlt mir einfach das Wasser im Gesicht. Ich kann auch gar nicht gut mit Reinigungstüchern umgehen, hier ist der gleiche Effekt. Ohne Wasser fühle ich mich einfach nicht „sauber“ 🙂
    Ich könnte mir dieses Fluid dann eher wie ein Tonic vorstellen, eben nach einer Reinigung. Aber dafür ist es ja wiederum nicht gedacht… hmmm…
    Trotzdem, danke für diesen Bericht!

    Liebe Grüße, Sabine

    Antworten

  2. Ich durfte die auch testen und mag das Produkt auch sehr gerne. Ich lese mir gleich die anderen Berichte durch.
    Die Abschminktücher fande ich hingegen nicht sooooo toll, die waren mir zu trocken. 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top