Issey Miyake City Blossom 2015.

Mehr als 20 Jahre Kreativität: Der japanische Designer Issey Miyake kombiniert Natur und High Tech und steht für einen inspirierenden Stil. So entstand bereits in den 90 – ern mit seiner Version von Weiblichkeit und charismatischen Duftnoten L’Eau d’Issey. Ein Duft fernab von Normen und ungekünstelter Weiblichkeit. 

Die klaren Parfums des Designers gefielen mir schon immer gut. Sie fangen die Natur ein begeistern mit Intensität und Sinnlichkeit. Festgehalten im länglichen Flakon konzentrieren sich die Duft Kompositionen auf das Wesentliche – der Trägerin das gewisse Etwas zu verleihen. So auch die neue limitierte Edition City Blossom, die dem Frühjahr 2015 ihre ganz persönliche Note verleiht. 

Issey Miyake City Blossom 2015.

Issey Miyake City Blossom 2015.

Issey Miyake City Blossom 2015.

Die Lancierung des neuen Duftes begann mit einem künstlerischen Projekt von Issey Miyake. Gemeinsam mit dem Parfumeur Alberto Morillas sowie der bildenden Streetart-Künstlerin Mademoiselle Maurice, wollte der Designer die Natur in das Herz der Stadt holen. Und das ist ihm gelungen. Denn Alberto Morillas verlieh dem Parfum eine charmant blumige Duftnote und Mademoiselle Maurice ein aufregend feminines Design. So entstand City Blossom – ein erfrischend blumiger und leichter Duft, der der Urbanität entgegensteht.

Verschlusskappe Issey Miyake City Blossom 2015.

Verschlusskappe Issey Miyake City Blossom 2015.

Der Frühling gehört für mich neben dem Herbst zu der schönsten Jahreszeit. Blumen blühen auf, die Vögel zwitschern und leichte Sonnenstrahlen legen sich auf die Haut. Genau dieses Gefühl fängt City Blossom meiner Meinung nach in Form des Flakons in zartem Rosa und mit floralen Duftnoten ein. Während Virginazeder, weißer Moschus und Ambroxan die Basis des Parfums bilden, entfaltet sich im Herzen eine charmante Komposition von Leichtigkeit aus Osmanthus – Blüte, Freesie und Magnolie. Sie geben mir das Gefühl inmitten einer Wiese zu sitzen, auf der wunderschöne Blumen aufblühen. Als besonders dominant empfinde ich die Magnolie. Einen spritzig – erfrischenden Touch erhält der Duft durch die Kopfnote aus Rosa Beere, Zitrusnote und Zitrusfrüchten.

„Ich bewundere L’Eau d’Issey sehr, und ich habe mit dem größten Respekt vor den Werten, die es seit seiner Entstehung vermittelt, diese Herausforderung einer vergänglichen Neuinterpretation angenommen.“ Alberto Morillas

Die Neuinterpretation von L’Eau d’Issey gefällt mir wahnsinnig gut. Sie fängt die Leichtigkeit und Frische des Frühlings ein und stellt sich dem Klischee einer Stadt entgegen. Der langanhaltende Duft wird für mich sinnbildlich zu einer eigenen kleinen Stadt aus purer Natur – mit aufblühenden floralen Schönheiten und Fröhlichkeit.

Preis: 67 € / 50 ml.

Issey Miyake City Blossom ist seit Februar 2015 in autorisierten Parfümerien erhältlich.

Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentare (12) Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Pumps und Blüten Issey Miyake City Blossom Der blasse Schimmer

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top