Geburtstags-Countdown: Geschenke einpacken zum allerersten Geburtstag

Unser Countdown Würfel zeigt nur noch „02“ Tage zum allerersten Geburtstag von Luca an. Ich kann es kaum glauben, dass die 17,5 Stunden Wehen bis zum ersten Kuscheln bereits ein Jahr zurück liegen sollen. Mittlerweile ist unser Baby ein Kindergarten Kind und wir sind unglaublich stolz auf unseren Sohn. Die Zeit in der Luca in der Kita war, habe ich übrigens fleißig zum Einpacken seiner Geburtstagsgeschenke genutzt.

Für Luca haben wir zum Geburtstag verschiedene Bücher und Spielzeuge gekauft. Zurzeit warten wir auch noch auf Geschenke, die wir Last Minute bestellt haben. Ich finde es ehrlich gesagt toll, unseren Sohn reichlich beschenken zu können. Mir bzw. uns ist jedoch auch bewusst, dass dies zum einen nicht selbstverständlich ist und zum anderen nicht selbstverständlich werden sollte. Nach dem allerersten Geburtstag von Luca, werden wir auch erst einmal eine Spielzeug-Kauf Pause einlegen. Beim Aussuchen der Geschenke (Ja, dass ist Mama Sache) habe ich mich zum Teil schon gefragt, wie ich jemals Geschenkpapier darum bekommen soll. Daher habe ich beim Einpacken (Ja, auch das ist Mama Sache) teilweise zu Geschenktüten gegriffen. Ich finde sie sind für den Kleinen zum Reinschauen und Herausholen gut geeignet. Natürlich sind einige Geschenke aber auch im Geschenkpapier gelandet – wegen dem klassischen Aufreißen, Freuen, Quietschen und so! Wir sind gespannt, wie Luca seine Geburtstagsgeschenke gefallen.

Habt Ihr Tipps zum Einpacken von Kindergeschenken?

Tracking durch Google Analytics deaktivieren.

 

Dieser Beitrag enthält Werbung.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top