Garnier Mizellen Reinigungswasser Normale & Empfindliche Haut.

Alle Jahre wieder haben wir sie alle: Die Vorsätze im Neuen Jahr. Ganz oben auf der Wunschliste steht bei einer Vielzahl von Beautynistas ein makelloses Aussehen. Also wird fleißig gesprüht, geschminkt und vor allem gecremt. In Vergessenheit gerät dabei eine gründliche Reinigung der Haut. 

Hautreinigungsprodukte sind der erste Schritt zum schönen Teint. Ohne sie können all‘ die geliebten Pflegestoffe nicht in unsere Haut eindringen und Make up Reste sowie Schmutzpartikel tanzen Samba auf der Haut. Sie verstopfen die Poren und unschöne Mitesser machen sich breit. Eine Option im Produkt – Jungle ist das brandneue Garnier Mizellen Reinigungswasser.

Garnier Mizellen Reinigungswasser Normale & Empfindliche Haut.

Garnier Mizellen Reinigungswasser Normale & Empfindliche Haut.

Garnier Mizellen Reinigungswasser Normale & Empfindliche Haut.

Eine große Flasche mit rosafarbenen Akzenten. Optisch ist das gehypte Garnier Mizellen Reinigungswasser für normale und empfindliche Haut nicht unbedingt ein Hingucker und aufgrund der großen Flasche eher unhandlich. Der Inhalt klingt laut Garnier aber sehr vielversprechend:

  • reinigt wirksam und schonend ohne zu reiben
  • beruhigt die Haut
  • entfernt Make-up und Unreinheiten in nur einer Anwendung

Hört sich für mich nach einem wirklichen Multi Talent in Sachen tägliche Gesichtsreinigung an. Auch spannend – das Mizellen Reinigungswasser wird für normale & gleichzeitig empfindliche Haut angeboten.

Garnier Mizellen Reinigungswasser Normale & Empfindliche Haut (seitliche Ansicht).

Garnier Mizellen Reinigungswasser Normale & Empfindliche Haut (seitliche Ansicht).

Nach einigen Anwendungen finde ich das Produkt nicht mehr ganz so aufregend. Denn ich persönlich kann zu einem herkömmlichen Gesichtswasser kaum Veränderungen feststellen. Der einzige Pluspunkt gegenüber meinem eigentlichen Reinigungsprodukt ist die schonende Entfernung von Make up Resten ohne im Gesicht „rumzureiben“. Es reicht eine kleine Menge aus, um Foundation und Puder aus dem Gesicht zu entfernen. Ebenso schnell wie bei einem „normalen“ Produkt weichen Mascara und Eyeliner unter der Anwendung des Mizellen Reinigungswassers. Definitiv positiv – dass ich keine Hautirritationen hatte und sich meine Gesichtshaut sehr erfrischend angefühlt hat. Aber das kann eben (fast) jedes Produkt in der Kategorie Reinigung.

Garnier Mizellen Reinigungswasser Normale & Empfindliche Haut (angewendet).

Garnier Mizellen Reinigungswasser Normale & Empfindliche Haut (angewendet).

Ich muss sagen, dass ich den Hype nicht nachvollziehen kann. Mein Hautbild hat sich weder zum Positiven noch zum Negativen verändert. Natürlich ist das Garnier Mizellen Reinigungswasser ein gutes Produkt aber auch keines, dass ich unbedingt haben muss. Laut Garnier reicht das Mizellen Reinigungswasser übrigens für 200 Anwendungen. Ich zähle mit und halte Euch auf dem Laufenden.

Preis: 4,99 / 400 ml.

Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentare (11) Schreibe einen Kommentar

  1. Toller und interessanter Post!

    Ich habe mir das Bioderma Gesichtswasser vor ein paar Monaten gekauft, da meins von Clarins aus die Dauer einfach zu teuer war!!!

    Ich muss aber dazu sagen, ich habe eine sehr empfindliche, trockene und allergische Haut, da traut man sich nicht so schnell Produkte zu testen!

    Aber ich wagte es und bin so was von happy damit! Kann es Dir wirklich empfehlen!

    Das von Garnier wäre natürlich etwas günstiger, aber wie schon oben geschrieben, traue ich mich nicht so schnell Gesichtsprodukte zu testen!

    Danke Dir für’s testen!

    xoxo Jacqueline

    Antworten

  2. Huhu Lu,

    ich finde das Produkt an sich ganz praktisch, wenn es mal schnell gehen muss oder ich abends einfach zu müde bin, mein Gesicht ausgiebig zu reinigen. Aber ansonsten benutze ich lieber weiterhin mein Gesichtsbürstchen und übe mein übliches Pflegeritual aus. 🙂

    Herzliche Grüße – TaTi

    Antworten

  3. Liebe Lu,
    ich hatte mir das Mizellen Wasser im Sommer in Spanien gekauft und es daraufhin hier in Deutschland aufgebraucht.
    Zu dem Zeitpunkt als meine Flasche leer war, gab es das Produkt hier noch gar nicht.
    Ich muss sagen, dass ich erst genau so gedacht habe wie du „Was macht das Produkt eigentlich“, „Wieso habe ich diese Flasche in mein Gepäck getan und damit weniger Platz für noch ein extra Paar Schuhe gehabt ;)“ – aber als ich es dann nicht mehr hatte, habe ich es vermisst.
    Ich kann nicht einmal sagen wieso, aber irgendwie hat es meiner Haut was gutes getan..

    Ich freue mich auf jeden Fall auf deinen Bericht, nachdem du das Produkt aufgebraucht hast, vllt. änderst du deine Meinung ja noch.

    Von mir alles Liebe,
    Finja

    Antworten

  4. Ich bin sehr froh deine ehrlich ausgesprochene Meinung darüber zu hören. Es ist wirklich eine Mania ausgebrochen. Aber ich werd es mir nicht kaufen. Lieben Gruß Marci

    Antworten

  5. Ich hatte in Amerika das für Mischhaut probiert und war total begeistert davon. Bei dem für sensible Haut finde ich es zum Abschminken ganz ok, meine Couperose an den Wangen ist jedenfalls nicht schlimmer geworden dadurch.

    xoxo

    Antworten

  6. Ein sehr toller Post mit ehrlicher Meinung.
    Wirklich toll. 🙂 Ich fange heute auch an es zu testen
    und bin mal gespannt wie es bei mir ist.
    Ganz Liebe Grüße ♥ Grace

    Antworten

  7. Hallo Lu,
    ich lese es nun schon öfter, aber ich denke nicht das ich es mir kaufen werden. Garnier ist nicht unbedingt meine Lieblingsmarke. Für meine Augen habe ich von Yves Rocher das Öl zum Make up entfernen und ist sehr sanft, wenn auch ein bischen schmierig. Als Linsenträgerin aber muss ich sie vorher rausgeben.
    Was ich eher bedenklich finde ist das darin enthaltene Tensid, welches die Haut durchlässiger macht, ergo auch wieder Schadstoffe rein können 🙁
    LG Tanja

    Antworten

  8. Ich nutze Mizellenwasser gerne zur Vorreinigung am Abend, alleine wäre es mir allerdings nicht gründlich genug.
    Glg
    Jennifer

    Antworten

  9. Hallo Lu,

    ich habe durch das Tragen von Kontaktlinsen einen Unterschied in punkto Augennähe bemerkt, weil es wirklich sehr sanft ist. Zudem hatte ich danach kein Spannungsgefühl und meine Nachtcreme wurde nicht so durstig aufgesogen.
    Mir gefällt es zu dem günstigen Preis sehr gut. Trotzdem verzichte ich nicht auf meine gründliche Reinigung mit Bürste & Co, daher wahrscheinlich für mich kein Nachkaufprodukt, obwohl ich sehr zufrieden bin.

    Liebe Grüße von Marion.

    Antworten

  10. Du schreibst genau das, was ich schon die ganze Zeit vermutet habe 😉
    Ich vertrage die meisten Produkte fürs Abschminken der Augen nicht, so dass ich hier gar keinen Test gewagt habe, aber ich hab die Berichte eifrig verfolgt und mir jedes Mal gedacht:
    Ja schön, is halt Gesichtswasser, was kann das nu, was mein Kokosöl nicht kann?
    Offenbar nix weiter, außer teurer zu sein 😀
    Danke, für deine ehrliche Meinung.

    Antworten

    • Ja ich habe mir auch schon die Frage gestellt, ob ich irgendwie anders bin. Ich meine der Hype um das Mizellenwasser scheint teilweise ja endlos. Aber schön, dass es auch noch andere Meinungen gibt. 🙂

      LG Lu

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top