Fairy Box Mai 2015|Review.

Ob gut oder böse: Feen können bekanntlich mit ihrem Charme und magischen Kräften verzaubern. Seit 2013 verfolgt ein ganzes Team aus Feen ein anderes Konzept – denn die Fairy Box verzaubert ihre Kundinnen ganz ohne Magie mit einer Beauty Box, die ausschließlich tierversuchsfreie Kosmetika enthält.

Unter all‘ den Beauty Boxen, sticht die Fairy Box mit einem umweltfreundlichen Konzept hervor. Bereits auf den ersten Blick wird deutlich – von der Verpackung bis hin zum Inhalt ist alles natürlich schön. Auf dem Karton als Packaging zwitschert ein kleiner Vogel, im oberen Bereich ist eine kleine Karte zum Inhalt mit blauem Band angebracht. Auf mich wirkt diese schlichte Optik wirklich einladend.

Fairy Box Mai 2015.

Fairy Box Mai 2015.

Fairy Box Mai 2015.

Ich erwarte in einer Beauty Box immer einen kleinen Knaller. Ein Produkt, dass mich optisch anspricht und das ich im besten Fall noch nicht kenne. In der Mai Ausgabe der Fairy Box stecken ausschließlich Marken, von denen ich bisher noch nichts gehört habe und somit hat sie für mich schon Pluspunkte gesammelt. Jemand, der mehr in der Thematik „ohne Tierversuche“ steckt, kennt sich aber sicherlich besser aus. Somit ist für mich die Frage, welches der Produkte kann wirklich Interesse wecken? Wundersamer Weise ist es für die Zahnpasta und Bambus – Zahnbürste.

Go&Home Zahnpasta und Hydrophil Zahnbürste.

Go&Home Zahnpasta und Hydrophil Zahnbürste.

Wundersam weil: Ich mich bei einer gängigen Beauty Box ziemlich aufregen würde, wenn dort eine Zahnpasta oder Zahnbürste enthalten wäre. In der Fairy Box reizt mich aber die Optik und der nachhaltige Aspekt sehr. Hinzu kommt, dass die Produkte nicht zum Standardsortiment in einer Parfümerie oder Drogerie gehören und es eben Spaß macht zu probieren, was nicht unbedingt von der „Stange“ kommt. Genau das gilt auch für die weiteren Produkte der Box.

Bodywash Bentley Organic Duschbad.

Bodywash Bentley Organic Duschbad.

Pure Bio LipEye Pencil & Joik Lippenpflege.

Pure Bio LipEye Pencil & Joik Lippenpflege.

Das einzige Produkt was ich persönlich nicht verwenden werde, ist der LipEye Pencil. Es ist ziemlich cool, dass der kleine Stift für die Augen und Lippen angewendet werden kann (wobei hier vermutlich die Hygiene auf der Stecke bleibt) aber ich stehe einfach auf den transparanten Lipliner einer anderen Marke.

Der Inhalt im Überblick:

Bodywash Bentley Organic Duschbad – 8,35 € / 250 ml

Pure Bio LipEye Pencil – 5,99 €

Hydrophil Zahnbürste – 3,90 €

Go&Home Zahnpasta – 3,99 €/ 75 ml

JOIK Lippenpflege (Hilla Naturkosmetik) – 7,90 €

Gesamtwert: 30,13 €.

Alle Produkte der Fairy Box im Mai 2015 sind übrigens Originalgrößen und wie vom Boxen Team versprochen, tierversuchsfrei. Ein weiterer Grund warum ich Euch die Box ans Herz legen möchte ist, dass man sich bei der Fairy Box nicht durch tausend Reklame Prospekte wühlen muss. Denn sie werden sparsam eingesetzt. Dieser Ausgabe lag nur eine kurze Info zu Hilla Naturkosmetik bei.

Wenn Ihr die Fairy Box ausprobieren möchtet, könnt Ihr sie hier im Abo für 19,90 € bestellen oder einmalig für 21,90 €.

Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentare (19) Schreibe einen Kommentar

  1. Hey Lu,

    sehr schön vorgestellt, ich finde ja die Idee auch echt richtig toll umweltfreundliche und faire Produkte – nur irgendwie sind zu oft Dinge drin die ich nicht gebrauchen kann… ich warte mal die nächste Box ab….

    Lg
    Sylvia

    Antworten

  2. Also die Box würde mich überhaupt nicht interessieren -.- Spricht mich absolut nicht an, aber die Idee ist nicht schlecht.

    Antworten

  3. Huhu Lu,

    ich schließe mich an, die Zahnbürste hat was. Ist auf jeden Fall ein Hingucker. Die anderen Produkte finde ich auch spannend. Ist wie du schon schreibst, interessant, wenn man noch keins der Produkte kennt. 🙂

    Herzliche Grüße – TaTi

    Antworten

  4. Das ist ja ne coole Idee mit dieser Box! Und vor allem mal was anderes! Kannte ich bislang noch gar nicht, das muss ich mir mal näher reinziehen.

    Liebe Grüße Ann-Kathrin

    Antworten

  5. Toller Post, die Fairy Box ist wirklich interessant! Aber kurze Frage zum transparenten Lipliner: Ist der zufällig von KIKO? 😉 LG

    Antworten

  6. Ich finde die Idee, eine Zahnbürste aus Bambus herzustellen an sich ja ganz interessant. Allerdings frage ich mich, wie es bei Bambus mit der Hygiene ist. Hölzerne Produkte trocknen ja nun mal langsamer und sind somit eine größere Brutstätte für Bakterien als eine Kunststoff-Zahnbürste.

    Lieben Gruß,
    Sumsel

    Antworten

  7. Hallo Lu
    Die Box finde ich sehr gelungen und finde es immer spannend mal völlig unbekannte Produkte kennen zu lernen.
    LG Perdita

    Antworten

  8. Guten Morgen,

    da scheint eine wirklich tolle Box zu sein, die interessante Produkte beinhaltet. Vielleicht sollte ich mich auch mal dranwagen. 🙂

    Liebe Grüße,
    Ruby

    Antworten

  9. Das war es auch =) Absolut und ich hoffe sehr ich werde noch viele solcher schönen Erinnerungen dazu bekommen =)
    Freut mich dass dir die Frage auch so gut gefällt wie mir 😀 Ja es is total schlimm eins zu sein, aber was will man machen xD Machen wir ein Treffen der Anonymen Verpackungsopfer *high five*.

    Die Fairy Box muss ich auch unbedingt mal testen, ich liebe ja Boxen einfach und sie is schon echt super mit tierversuchsfreien Naturkosmetikprodukten =)
    Am Meisten würde mir hier wohl die Dusche gefallen, die klingt total fruchtig und frisch, perfekt für den kommenden Sommer. Lg

    Antworten

  10. Ein toller Inhalt bei dem ich aber das ein oder andere Produkt nicht gebrauchen hätte können. Ich hatte die vorherige Box die hat perfekt für mich gepasst 😉 Insgesamt ist die Box einfach super.
    LG Marie

    Antworten

  11. Hallo Lu, ich kenne die Fairy Box persönlich noch nicht, aber ich habe schon viel von ihr gehört. Den Inhalt finde ich sehr ansprechend. Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend. Liebe Grüße Jana

    Antworten

  12. Ich hatte die Fairy-Box auch mal, hab dann aber das Abo gekündigt, weil es mir einfach generell zu viel an Kosmetik in meinem Haushalt wurde. Das Konzept ist wirklich toll und ich kann die Box jedem nur ans Herz legen 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top