Espadrilles: Meine Sommerfavoriten 2014.

Schon im letzten Sommer feierten die Espadrilles ein modisches Comeback. Denn mit ihnen über die Straßen dieser Welt zu spazieren ist nicht nur bequem, sondern vor allem stilsicher. Ob Ethnoprint, Striped oder im Mustermix: Auch in diesem Jahr sind sie wieder heiß begehrt.

Hinter den Espadrilles liegt definitiv eine Geschichte mit Stil. Vor 50 bis 100 Jahren noch Schuhe für Arbeiter und Bauern wurden sie schnell zum High Society Trend. Bereits in den 70 – er Jahren waren sie mehr als ein Sommerlatsch am Mode Himmel. Sie verkörperten besonders für Stars wie Sophia Loren oder Grace Kelly das “Dolce Vita“.  Deutschlands Füße erfreuten sich erstmals in den 80 – er Jahren an dem sommerlichen Trend. Doch es folgten millionenfache Billigimporte und die Sommerschuhe verschwanden von der Bildfläche. Inzwischen sind die Espadrilles back und wir erfreuen uns an dem Stoffslipper.

Ich habe mich in rosafarbene (flache) Espadrilles mit Glamour Feeling verliebt. Die Sohle der Trendsetter besteht wie bei den meisten Modellen aus geknüpften Pflanzenfasern in geflochtener Optik. Mittlerweile gibt es Espadrilles auch in Form von Plateau – und Keilabsätzen. Für mich ob hoch oder flach einfach bequem und stylisch. Zu verdanken haben wir diesen Trend übrigens den Spaniern.

Kommentare (5) Schreibe einen Kommentar

  1. Liebe Lu,

    vielen Dank für dein lieben Kommentar auf meinem Blog! Tolle Auswahl und in diesem Sommer auf jeden Fall ein Must Have!

    Liebste Grüße
    Diana

    Antworten

  2. Ich will auch unbedingt noch ein Paar haben, in Blau oder Pink. Die von H&M finde ich ja auch sehr süß, aber die habe ich nun so oft auf Instagram-Profilen gesehen, dass sie anscheinend jeder hat.

    Liebe Grüße
    Stephie

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu daydiva Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top