Bruno Banani Absolute Woman Eau de Parfum.

Alle Zeichen stehen bei mir auf Frühling und Sommer, Sonne, Sonneschein. Ich genieße zurzeit jeden kleinsten Sonnenstrahl der meine Nasenspitze kitzelt, jede frische Brise die durch mein Haar weht und sehne mich nach der warmen Jahreszeit. Solange die noch auf sich warten lässt, genieße ich die fruchtig – blumigen Facetten von Bruno Banani Absolute Woman.

Bisher zog Bruno Banani Absolute Man durch einen maskulinen Flakon alle Blicke auf sich. Doch das charmante Parfum für den modernen Mann erhält nun freche Konkurrenz in der Bruno Banani Duftfamilie: Denn Absolute Woman erobert im korallfarbenen Design Drogerien und Parfümerien. Eins sei verraten – dieser Duft ist nichts für die gewöhnliche Frau.

Bruno Banani Absolute Woman.

Bruno Banani Absolute Woman.

Bruno Banani Absolute Woman.

Die Optik von Bruno Banani Parfums hat mir schon immer gefallen. Sie ist außergewöhnlich auffallend und unterstreicht einen modernen Lifestyle. Doch die coole Marke kann noch mehr: Mit vielseitigen Duftnoten ein Flair versprühen, dass einfach gefällt. So wie der Absolute Woman Duft, der frech, liebenswert und spritzig zugleich ist.

Bruno Banani Absolute Woman Flakon.

Bruno Banani Absolute Woman Flakon.

Bruno Banani Absolute Woman Sprühkopf.

Bruno Banani Absolute Woman Sprühkopf.

Bruno Banani Absolute Woman Schriftzug.

Bruno Banani Absolute Woman Schriftzug.

Bruno Banani vereint mit Absolute Woman eine lieblich doch zugleich würzig – herbe Mischung. Sie entsteht aus einer Kombination von kräftigem Pink Grapefruit mit würzigem rosa Pfeffer und süßem Amber mit Vanille. Durch diese Facetten wird der Duft zum Liebling von den Frauen die es lieben, mit braven und frechen Charakterzügen zu spielen und mehr sein wollen, als nur das Mädchen von nebenan.

Der Duft hält zirka 3 bis 4 Stunden an.

Preis: 13,95/20 ml – 19,95€/40 ml – 27,95€/60 ml.

Bruno Banani Absolute Woman ist seit Februar 2015 erhältlich.

Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentare (14) Schreibe einen Kommentar

  1. Das habe ich vergeblich gesucht und bin nicht fündig geworden.Hoffe es kommt bald auch in unseren DM.

    Antworten

  2. Huhu Lu,

    ich sehe das wie Talasia: Für mich liest sich die Review auch eher wie ein etwas holprig formulierter Presse-/Werbetext. Die Duftnoten kann ich schließlich auch der Pressemitteilung entnehmen. Aber wie riecht der Duft für dich? Welche Noten sind am dominantesten, wie lange halten jeweils Kopf-, Herz- und Basisnote an? Duftreviews zu schreiben ist schwer, aber diese Anhaltspunkte helfen schön ungemein. Ich denke, so würden deine Beiträge aussagekräftiger!

    Liebe Grüße

    Antworten

  3. Finde es ehrlich gesagt etwas schade, dass nichts dazu steht was du von dem Duft hälst =/ das ist für mich eher dann so ne Preview. ^^

    Antworten

    • Hallo Talasia,

      dann habe ich für das nächste Mal ja einen Ansatzpunkt, was ich noch besser machen kann. Danke für dein Feedback!

      LG Lu

      Antworten

      • Ich bin raus, du hast doch geschrieben was dir gefällt 😀 aber gut, ich finde der Duft ist sehr vanillelastig und zugleich irgendwie scharf. Gefällt mir aber total gut 😀

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top