Braun FaceSpa „Young Beauty“ Gesichtsepilierer und Gesichtsreinigungsbürste|Review

Braun FaceSpa „Young Beauty“ Gesichtsepilierer und Reinigungsbürste
entwickelt für eine besonders tiefenwirksame Reinigung
geeigneter Hauttyp: normale Haut sowie Mischhaut
seit September 2015 erhältlich
UVP: 89,99 €

Herkömmliche Reinigungsprodukte entfernen Make-up Reste und Schmutzpartikel nur von der Hautoberfläche. Für eine intensive Reinigung empfehlen sich somit Peelings und Gesichtsreinigungsbürsten. Sie befreien die Haut tiefenwirksam von abgestorbenen Hautschüppchen, Schmutz und anderen Ablagerungen. Hierbei gilt: Die Gesichtsreinigungsprodukte sollten auf den Hauttyp abgestimmt werden. Daher gibt es von der Marke Braun nun drei verschiedene Gesichtsreinigungsbürsten, inklusive eines Epilierer Aufsatzes.

Braun FaceSpa „Young Beauty“ Gesichtsepilierer und Gesichtsreinigungsbürste

Braun FaceSpa "Young Beauty" Gesichtsepilierer und Gesichtsreinigungsbürste

Braun FaceSpa „Young Beauty“ Gesichtsepilierer und Gesichtsreinigungsbürste

Das besondere an den drei Braun FaceSpas „Pure Beauty“, „Sensitive Beauty“ und der hier vorgestellten „Young Beauty“ ist, dass die Geräte als Gesichtsreinigungsbürste und Gesichtsepilierer fungieren. Hierbei muss auf das batteriebetriebene Gerät nur ein bestimmter Aufsatz aufgesteckt werden. Im oberen Bild seht Ihr auf der linken Seite den Aufsatz für die Reinigungsbürste, wobei dieser noch mit den zwei beiliegenden Bürstenköpfen bestückt wird und rechts den Epilierer Aufsatz.

Braun FaceSpa "Young Beauty" Peeling Bürstenkopf

Braun FaceSpa „Young Beauty“ Peeling Bürstenkopf

Braun FaceSpa "Young Beauty" normaler Bürstenkopf

Braun FaceSpa „Young Beauty“ normaler Bürstenkopf

Die FaceSpa „Young Beauty“ eignet sich mit dem Peeling Aufsatz zur wöchentlichen Anwendung. Mit dem normalen Bürstenkopf kann sie täglich angewendet werden. Ich verzichte allerdings auf den normalen Bürstenkopf, da ich ihn sehr grob auf der Gesichtshaut finde. Ähnlich ergeht es mir leider auch mit dem Peeling Aufsatz, sodass ich die Gesichtsreinigungsbürste nur wenige Male verwendet habe. Hier eignet sich für Sensibelchen wie mich wohl die „Sensitive Beauty“ Bürste+Epilierer besser.

Erneuert und peelt durch Hunderte Mikro-Oszillationen

Sonic Gesichtsreinigungsbürste entfernt Make-Up und Hautunreinheiten

Zur Anwendung unter der Dusche mit Ihrem favorisierten Reinigungsgel

Braun FaceSpa "Young Beauty" Peeling Bürstenkopf

Braun FaceSpa „Young Beauty“ Peeling Bürstenkopf

Braun FaceSpa "Young Beauty" normaler Bürstenkopf

Braun FaceSpa „Young Beauty“ normaler Bürstenkopf

Der Epilierer der FaceSpa „Young Beauty“ ist deutlich überzeugender. Er entfernt kleinste Härchen gründlich, schnell und zuverlässig. Schmerzfrei ist epilieren natürlich nie aber ich finde diese Enthaarungsmethode durchaus sinnvoll, um nicht ständig wachsen oder rasieren zu müssen. Durch den sehr schlanken Aufsatz zum Epilieren sind übrigens viele Hautstellen sehr gut zu erreichen.

Schlanker Epilierkopf für höchste Präzision

10 Mikro-Öffnungen erfassen selbst feinste Härchen (0,02mm)

spürbar schneller und gründlicher als manuelle Pinzetten mit 200 Bewegungen pro Sekunde

Für Kinn, Oberlippe, Stirn und um die Augenbrauen in Form zu bringen

Braun FaceSpa "Young Beauty" Gesichtsepilierer

Braun FaceSpa „Young Beauty“ Gesichtsepilierer

Das Gerät wird mit zwei verschiedenen Aufsätzen, zwei Bürstenköpfen und einer Kosmetiktasche geliefert. Für normale Hauttypen ist sie in jedem Fall zu empfehlen. Die Braun FaceSpa „Young Beauty“ ist inzwischen bei einigen Händlern für 50 € bis zirka 70 € anstatt 89,99 € zu haben.

Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.


 Weitere Reviews

image006

Lovleycatification zur Braun FaceSpa „Young Beauty“

Ineedsunshine zur Braun FaceSpa „Sensitive Beauty“

Nostalgiequeen zur Braun FaceSpa „Pure Beauty“

Kommentare (6) Schreibe einen Kommentar

  1. Ooh, vor Gesichtsepilierern hätte ich wohl zuviel Respekt…das Epilieren an den Beinen hat mir immer schon gereicht. 😉 Gesichtsbürsten finde ich hingegen klasse. Ich habe eine VisaPure und kann mir die Gesichtsreinigung ohne gar nicht mehr vorstellen. 🙂

    Herzliche Grüße,
    Smiley 🙂

    Antworten

  2. Huhu Lu,

    hahaha, ich habe erst geglaubt, es wäre ein Schwangerschaftstest. 😉 Ich bin nicht der Epiliertyp, aber gegen eine gründliche Reinigung habe ich nichts einzuwenden. 🙂

    Einen guten Start in die neue Woche und herzliche Grüße – TaTi

    Antworten

  3. Hallo meine Liebe,
    Oh das klingt natürlich alles ein wenig komisch. Wenn das nur an deiner Meinung lag war das wirklich nicht so toll. Mal sehen wie ich die Happy Lips finden werde und ob ich nochmal was von ihnen höre *lach*. Genau lassen wir uns überraschen ^^

    Das Produkt sieht wirklich klasse aus =)
    Also einen Gesichtsepilierer würde ich jetzt nicht wollen 😀 Aber eine Gesichtsreinigungsbürste möchte ich schon länger mal ausprobieren, finde die klingen immer so vielversprechend.
    50€ is zwar schon viel Geld, aber im Vergleich zu knappen 90€ ja echt doch recht günstig.
    Liebe Grüße

    Antworten

  4. Hey Lu,

    gut dass ich das nun lese, ich habe das Gerät auch aber es ist ganz hinten im Schrank verschwunden. Jetzt wird es aber wieder zum Einsatz kommen 🙂

    Liebe Grüße
    Sylvia

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top