BIG-Traffic-Lights

Mit dem neuesten BIG Bobby Car Next dreht Luca seine Runden durch unsere Wohnung. Mit Front-Scheinwerfern und Flüsterrädern ist das BIG Bobby Car Next die Luxus Edition unter den Rutschfahrzeugen. Es ist übrigens durch Online-Abstimmung mit mehr als 7.000 Stimmen in den Wunschfarben Turqouise und Raspberry produziert worden. Doch auch die Luxus Edition unter den Rutschautos muss Halt machen – nämlich vor den BIG-Traffic-Lights!

Das Bobby Car kennt doch jedes Kind! Doch wie schaut es mit den BIG-Traffic-Lights aus? Sie unterstützen Eltern in der Verkehrserziehung ihrer Kinder. In den eigenen vier Wänden können Kinder die Ampel und ihre Funktion kennen lernen. Die BIG-Traffic-Lights wechseln automatisch alle 45 Sekunden das Licht. Es ist auch möglich, die Ampel manuell zu bedienen. Dann erfolgt der Lichtwechsel auf Knopfdruck. Luca verwandelt jeden unserer Räume in seinen Verkehrsübungsplatz. Meistens geht er im Kinderzimmer an den Start und fährt danach in die Küche. Von dort aus geht es in das Wohnzimmer, um schließlich einen Versuch zu starten, auch noch ins Schlafzimmer zu kurven. Doch vor dieser Tür stehen meistens schon die Traffic-Lights auf Rot. Dann dreht Luca wieder um und positioniert die Verkehrsampel neu. Ist die Fahrt vorbei, kann die Ampel einfach ausgeschalten werden. Wenn das Ausschalten vergessen wird, schalten die BIG-Traffic-Lights energiesparend nach 30 Minuten ab.

Die BIG Verkehrsampel ist für Kinder ab drei Jahren geeignet.

Google Analytics deaktivieren.

 

Dieser Beitrag enthält Werbung.
Das Produkt wurde mir durch den ToyFan Club kostenlos zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top