BIG-Power-Worker Maxi Loader

Vor unserer Haustür wird seit Monaten gebaut. Während wir häufig entnervt von dem Baulärm sind, schaut Luca den Baufahrzeugen zu. Er schnappt sich seinen Hocker und beobachtet am Fenster das Geschehen. Hoch im Kurs stehen natürlich Bagger. Umso mehr strahlten seine Augen, als er mit dem BIG-Power-Worker Maxi Loader sein eigenes Baufahrzeug für kleine und große Bauarbeiten im Kinderzimmer bekam.

Der BIG-Power-Worker Maxi Loader gehört zu den Fahrzeugen der BIG-Power-Worker Maxi Linie. Diese Fahrzeuge sind im Kinderzimmer sowie draußen die idealen Begleiter auf vier Rädern. Der Maxi Loader ist aus hochwertigem Kunststoffmaterial gefertigt, welches auch den härtesten Einsätzen standhält. Uns gibt es einmal ein Hindernis, wird es spielend leicht mit dem großen Räumschild des Maxi Loaders beräumt. Da die Fahrzeuge aus der BIG-Power-Worker Maxi Linie auf die Motorik von Kindern ab drei Jahren abgestimmt sind, lassen sich die Hebearme des Maxi Loaders ganz einfach von Kinderhänden bedienen. Das Kinderzimmer wird mit dem Maxi Loader also schnell zur Baustelle, auf der Spielen ausdrücklich erlaubt ist.

Als Mama gefällt mir an dem BIG-Power-Worker Maxi Loader die grundlegend kindgerechte Ausstattung. Zudem begeistern mich die Räder aus Softmaterial, die besonders widerstandsfähig sind aber den Bodenbelag schonen. Der Maxi Loader hinterlässt keinerlei Steifen auf dem Fußboden. Weiterhin lässt sich das Material des Maxi Loaders beziehungsweise sein Gehäuse sowie Räder nach Outdoor-Einsätzen auf dem Balkon ganz einfach mit Wasser reinigen. Somit ist der Maxi Loader wieder schnell auf der Baustelle im Kinderzimmer nutzbar.

Der BIG-Power-Worker Maxi Loader eignet sich für Kinder ab zirka drei Jahren. Er gehört zu den Fahrzeugen der Maxi-Linie, in welcher der BIG-Power-Worker Maxi Digger und Maxi Truck ergänzend erhältlich sind.

Google Analytics deaktivieren.

Dieser Beitrag enthält Werbung.
Das Produkt wurde mir durch den ToyFan Club kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top