BaByliss Curl Secret 1000E | Styling Day 2.

Ich liebe sie: Locken. Die quirlige Styling Variante ist das Gegenstück zum aalglatten Alltags Look und schenkt dem Haar mehr Lebendigkeit. Doch mit Lockenstab und Glätteisen gelingt die schöne Lockenpracht meistens nur dem Friseur. 

Heute geht es rund mit dem zweiten Styling Day von mir und BaByliss. Während ich Euch gestern Tipps zum Thema voluminöses Haar gegeben habe, dreht sich heute alles im wahrsten Sinne des Wortes – und zwar vom Haaransatz bis in die Spitzen!

BaByliss Curl Secret 1000E.

BaByliss Curl Secret 1000E - Ansicht 1.

BaByliss Curl Secret 1000E – Ansicht 1.

Seit einiger Zeit hat BaByliss ein verlockendes Angebot im Sortiment: Den Curl Secret 1000E. Der patentierte Lockenkünstler zaubert schnell und vor allem einfach wunderschöne Wellen und Locken ins Haar. Mit einer speziellen Spule werden die Haare eingezogen und wie gewünscht gestylt. Dabei verfügt der Curl Secret über zwei verschiedene Temperatureinstellungen (210 °C und 230 °C) sowie drei verschiedene Zeiteinstellungen (8,10 und 12 Sekunden).

BaByliss Curl Secret 1000E - Ansicht 2.

BaByliss Curl Secret 1000E – Ansicht 2.

BaByliss Curl Secret 1000E - Ansicht 3.

BaByliss Curl Secret 1000E – Ansicht 3.

BaByliss Curl Secret 1000E - Ansicht 4.

BaByliss Curl Secret 1000E – Ansicht 4.

BaByliss Curl Secret 1000E - Ansicht 5.

BaByliss Curl Secret 1000E – Ansicht 5.

BaByliss Curl Secret 1000E - Ansicht 6.

BaByliss Curl Secret 1000E – Ansicht 6.

BaByliss Curl Secret 1000E - Ansicht 7.

BaByliss Curl Secret 1000E – Ansicht 7.

Zugegeben: Ein Zaubertrick steckt nicht hinter dem Prinzip des Curl Secret. Die Welle/Locke dreht sich einmal um einen Drehzylinder und um sich selbst. Dabei ist die Temperatur konstant und wird auf beiden Seiten der Spule von Keramikwänden abgegeben. Die drehenden Teile des Gerätes sind übrigens vollständig durch ein hitzebeständiges Gehäuse umgeben. So ist der Kontakt mit den Heizteilen unmöglich und die Anwendung völlig sicher.

Styling Tipp: Verlockend schön sein!

BaByliss Curl Secret 1000E in der Anwendung.

BaByliss Curl Secret 1000E – Ansicht 8.

Tipps für schöne und vor allem langanhaltende Locken gibt es viele. Zum Beispiel die Haare lieber an der Luft trocknen zu lassen als mit dem Föhn zu stylen, auf die Haarwäsche vor dem Styling zu verzichten oder anstatt Lockenstab und Glätteisen die guten alten Klettwickler zu verwenden. Mit dem Curl Secret geht das beliebte Outfit für die Haare unkomplizierter und schneller.

Vorher.

Meine Haare (hintere Ansicht).

Meine Haare (hintere Ansicht).

Das Stylen mit dem Curl Secret wird durch zwei Faktoren bestimmt: Die Temperatur und die Formgebungsdauer.

Die Temperatur wird wie folgt bestimmt:

Feines, ausgebleichtes und/oder beanspruchtes Haar – Stufe 1 / 210 °C

Normales, dickes, gewelltes, krauses und/oder koloriertes Haar – Stufe 2 / 230 °C

Die Formgebungsdauer ist abhängig von dem gewünschten Effekt:

8 Sekunden (3 Lautsignale/Pieptöne) für Wellen

10 Sekunden (4 Pieptöne) für Elastische Locken

12 Sekunden (5 Pieptöne) für Akzentuierte Locken

Ich habe die Stufe 1 (aufgrund meiner sehr strapazierten Spitzen) und Akzentuierte Locken für mein Styling gewählt.

Die Anwendung.

a

BaByliss Curl Secret Anwendung 1.

(1) Es empfiehlt sich bei sehr langen Haaren strähnenweise mit Clips abzustecken (Ich habe bei meinen mittellangen – langen Haaren darauf verzichtet). Wählt dabei immer eine Strähne von 2 bis 3 cm (unabhängig vom Haartypen) aus. Ihr solltet darauf achten, dass Eure abgeteilten Strähnen gut durchgekämmt sind.

(2) Anschließend wird diese zwischen die beiden Zangen der Spule gelegt. Durch das Zusammendrücken der Zangen wird die Strähne schließlich eingezogen. Danach erfolgt das Lautsignal (je nach Einstellung 3, 4 oder 5 Pieptöne). Dann müssen die Zangen geöffnet werden.

BaByliss Curl Secret Anwendung 2/2.

BaByliss Curl Secret Anwendung 2.

BaByliss Curl Secret Anwendung 3.

BaByliss Curl Secret Anwendung 3.

BaByliss Curl Secret - die Anwendung 4.

BaByliss Curl Secret – die Anwendung 4.

(3) Die einzelnen Strähnen sind schnell gewellt oder gelockt und können nach zirka  2 – 3 Minuten wie gewünscht gestylt werden. Ich habe sie mit einem Volumenhaarspray fixiert.

Nachher.

Meine Haare (hintere Ansicht) nach der Anwendung)

Meine Haare (hintere Ansicht) nach der Anwendung)

Wie auf dem Bild zu sehen habe ich durch den Curl Secret eine tolle Lockenpracht erhalten. Zwar sind nicht alle Strähnen gleichmäßig akzentuiert aber hier macht natürlich Übung den Meister. Beim zweiten Mal hat es beispielsweise noch besser geklappt. Wenn Ihr die einzelnen Schritte und Anwendungshinweise von BaByliss beachtet, ist die Anwendung auf jeden Fall ein Kinderspiel. Ich habe mich auf den ersten Curl in den violetten Lockenkünstler verliebt und verschmähe inzwischen meinen Lockenstab und mein Glätteisen. Für mich ist der Curl Secret definitiv das schönste (technische) Beauty Must Have in dieser Saison.

Preis zirka 82 € bei Mediamarkt oder Amazon.

Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentare (18) Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo liebe Lu,

    ich finde der Preis ist echt angemessen für das Gerät! Du hast dir wunderbare Locken gezaubert!

    GLG Kerstin

    Antworten

  2. Liebe Lu,

    hach, das ist mal ein richtig tolles Beauty-Tool! Schon seid es auf dem Markt ist, verfolge ich die Entwicklung und den Preis 😉
    Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob es auch für kürzeres Haar geeignet ist. Derzeit trage ich ja einen Pagenschnitt. Auf jeden Fall ist Dein Bericht wunderbar ausführlich und der Curl Secret klasse vorgestellt 😀

    Liebe Grüße, Sabine

    Antworten

  3. Hallöchen Lu!
    Das Tool hat mich schon seit Verkaufsstart interessiert und so finde ich es super, dass du es hier genauer vorgestellt hast! Die Anwendung klingt wirklich recht easy und sehr gut finde ich auch, dass man nicht versehentlich an die Heizplatten kommen kann. Das passiert mir zwar mit meinem normalen Lockenstab auch eher selten, aber wenn dann zwiebelt es ganz schön. 😉
    Prima sind auch die verschiedenen Einstellungen und das man damit verschiedene Looks kreieren kann. So bringt man immer ein bisschen Abwechslung ins Styling.
    Was ich mich nur frage: nervt einen das Piepen des Geräts beim Stylen nicht irgendwann?
    Ein toller Beitrag von dir, lieben Dank dafür. 🙂

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht Smiley

    Antworten

    • Hallo meine Liebe,

      ich finde den Curl Secret total klasse und finde ihn viel besser als einen Lockenstab.

      Das Piepen des Gerätes stört mich persönlich nicht, da es ein nicht zu lauter und vor allem kein quietschiger Ton ist.

      LG Lu

      Antworten

      • Das klingt wirklich gut! Und deine Locken sind toll geworden, richtig definiert und glänzend. Und das Styling geht damit schneller als mit einem gewöhnlichen Stab? Da bin ich mit meinen langen, und vor allem dicken, Haaren ja immer eine halbe Ewigkeit beschäftigt, weswegen ich es leider viel zu selten mache. Dabei sieht es immer so schön aus. 🙂

        Antworten

          • Wow, das ist wirklich recht fix!!
            Anfangs brauchte ich mit meinem Stab sogar 1 1/2 Stunden, mit etwas Übung ist es bei einer Stunde. Was immer noch lang ist..da hat man einfach nicht oft Lust drauf. :/

  4. Hallo Lu,
    traumhaft schöne Locken gezaubert 😉
    Leider ist das für mich eher nichts, ich habe eine Naturkrause, und da müsste ich sie vorher mühsam glätten *qual* und dann noch mal mit dem Lockending drüber gehen 🙁
    Der Preis schreckt mich auch etwas ab!
    Aber für alle die schon glatte Haare haben, sicher eine schnelle und einfache Methode um an schöne Locken zu kommen.
    Liebe Grüße

    Antworten

    • Oh, bei einer Naturkrause ist das natürlich immer schwer einzuschätzen! Schade,dass du keine Gelegenheit hast ihn vorab auszuprobieren.

      LG Lu

      Antworten

  5. Ahhh wie toll, dann hab ich das gestern doch richtig gesehen.. mich interessiert der Curl Secret schon total lange und ich freue mich riesig über dieses Ergebnis..er kommt jetzt definitiv auf meine Weihnachtswunschliste 🙂

    Antworten

  6. Ich finde Babyliss Curl Secret sehr interessant, aber ich habe viel zu große Angst das die Locken sich zu schnell aushängen, weil sie relativ dick und schwer sind. Und wenn man dann 80€ für unsonst ausgibt ist es ärgerlich.

    Antworten

    • Hallo Saskia,

      ein gutes Beispiel:

      Ich war gestern Abend mit meinen Mädels unterwegs und das bis in die Nacht hinein. Selbst nach dem Schlafen gehen hatte ich noch Locken und beim Clubbing hat auch nichts durchgehangen.

      Vielleicht traust du dich ja doch noch – es lohnt sich in jedem Fall.

      LG Lu

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top